Sicherung des Grand Paris Projektabschnitts Porte Maillot

Sicherung der 200 km langen Metrobaustelle mit Heras

Sicherung des Grand Paris Projektabschnitts Porte Maillot
- Jérôme Lardenois
von Heras Mobile Fencing & Security France

In Paris wird intensiv am Bau neuer Metrolinien mit einer Gesamtlänge von 200 km gearbeitet. Der Name dieses Projekts lautet „Grand Paris“. Auf dem Foto sehen Sie den Projektabschnitt „Porte Maillot“, wo unterirdisch eine neue Metrostation errichtet wird. Am Außenrand des Projekts befindet sich zunächst eine Reihe von Roadblockern aus Beton (rot/weiß), auf denen Heras M100-Zäune befestigt sind. Diese sorgen für eine sichere Trennung von Verkehr und Baustelle. Danach kommen die Sichtschutzwände in den für Paris typischen Farben grün und grau. Auf diese Weise kann mitten in Paris sicher und effizient gearbeitet werden.

Unsere Produkte für eine sichere Abtrennung.

Auch Verbindungselemente zur Befestigung an Roadblockern sind erhältlich.